26. Mai 2017

Robin und Schmalhans

Ich habe letztens schon eine Sweatjacke gezeigt, die ich für meine kleine Cousine genäht habe. In das Paket sind aber noch einige andere Sachen gewandert. Neben gekauften Jeans (man muss ja nicht alles selbst nähen), habe ich noch einen Robin-Pulli und 2 T-Shirts reingelegt. Dazu passend habe ich auch noch einen Rock genäht. Und das war immer noch nicht alles...


Beim Robin habe ich mich für die einfach Pullivariante mit asymmetrischem Saum und Saumbeleg entschieden. Ich mag diese Version des Schnitts für Mädels sehr sehr gerne.


Das Halsbündchen und der Saumbeleg sind aus dem gleichen graublauen Bündchenstoff genäht und bilden einen schönen Kontrast zum gelben Hauptstoff. Ich mag diese Farbe übrigens eh total gerne und setze sie total oft ein. Merke ich immer daran, dass sie ständig auf dem Einkaufszettel steht.


Bei den T-Shirts habe ich mich für das Schnittmuster Schmalhans und gegen das einfache Langarmshirt von der Erbsenprinzessin entschieden. Bei älteren Mädchen gefallen mir schmaler geschnittene Shirts besser und treffen hoffentlich auch eher den Geschmack des Mädchens.


Das erste Shirt ist sehr schlicht gehalten, ganz nach dem Motto "Streifen gehen immer". Es soll einfach zu vielen Sachen passen.


Beim Zweiten habe ich wieder zu dem Stoff mit den jungen Frolleins und den rosa Pudel gegriffen, aus dem ich schon einmal ein Kleid für die Tochter genäht habe. Ich finde den ja witzig.


Dazu gab es einen Rock, der zu allen drei Oberteilen passt. Und sicherlich auch zu anderen bereits vorhandenen Sachen im Kleiderschrank. Der Schnitt hat dem Mädchen und ihrer Mama beim letzten Klamottenpaket schon sehr gut gefallen, also hab ich den einfach nochmal genäht.


Ganz bewusst habe ich auf allzu sommerliche Teile verzichtet und möglichst Sachen genäht, die das ganze Jahr über zum Einsatz kommen können.

--------------------------------------------------
Schnitt: Robin Hoodie von Fabelwald, Schmalhans von der Erbsenprinzessin, Kinderröckli von Schnabelina
Stoff: Interlock mit Blättern und Jersey mit Mädchen von Stoffwelten, Ringel- und Unijersey aus dem Fundus, Bündchen von Stoff & Stil
verlinkt bei: made4girls, Freutag, Kiddikram

Kommentare:

  1. Mir gefallen alle Sachen, am bestend das senfgelbe Shirt mit den tollen Belegen! die Farbkombi ist wirklich super schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich freue mich schon riesig darauf, dass das Shirt irgendwann wieder zu uns zurück kommt. :-D

      Löschen